Wissenschaft

Über die Vielfalt von Frauen und Männern - Teil 2

Autorin: 

Gaby Mayr

Gender am Ende?
ProfessorInnen, die zu Genderfragen forschen, werden beschimpft, und bei den grün-schwarzen Koalitionsverhandlungen in Baden-Württemberg wurde mühsam darum gerungen, ob das Wort "Gender" in den Vereinbarung vorkommen darf. Nein, das Wort blieb draußen.
Die Auseinandersetzung ist andauernd und erbittert, denn es geht um viel! Um Bequemlichkeiten, um Privilegien,­ um die Macht.

Über die Vielfalt von Frauen und Männern - Teil 1

Autorin: 

Gaby Mayr

Gender am Ende?
Der Ausdruck wurde von den Sozialwissenschaften eingeführt. Er soll beschreiben, dass Männerrollen und Frauenverhalten nicht nur von der Biologie bestimmt werden. Doch inzwischen ist "Gender" zum Kampfbegriff in Politik und Wissenschaft geworden. Steckt mehr dahinter als nur Besitzstandswahrung?

Sofja W. Kowalewskaja - Die erste Mathematikprofessorin

Autorin: 

Ruth Haener

Frauen sind bezogen auf Bildung lange Zeit Randständige gewesen, und manche haben für ihren Ausbruch aus der beengenden Geschlechterrolle einen hohen Preis bezahlt. Für die russische Mathematikerin Sofja Wassiljewna Kowalewskaja (1850–1891) lohnte sich das Risiko, wenn auch nicht sofort.

Computergeschichte - Ada, wer ist Ada?

Autorin: 

Christoph Dorner

Im Jahr 1842 wirkt eine junge Aristokratin bei der Konstruktion eines Computer-Prototyps mit. Doch ihr Beitrag ist in Vergessenheit geraten, genauso wie der vieler anderer Pionierinnen der Informatik.

Aktuelle Beiträge

Meistgelesen

Über das Buch

Author Die Autorin unternimmt Streifzüge durch verschiedene Weltenmythologien und versammelt die Personen und ihre Geschichten um die Weltenesche Yggdrasil. Mythomania.net

Kontakt

Barbara Fischer Reitzer.