Ratna Indraswari Ibrahim

Mbak Ratna: Alltag einer Schriftstellerin

Autorin: 

Sabine Müller, Malaiologin und Übersetzerin

Die indonesische Schriftstellerin Ratna Indraswari Ibrahim lebte geistig frei und körperlich eingeschränkt. Mbak Ratna liebte Gespräche mit ihren Mitmenschen: zu Hause, auf dem Markt oder bei einem Spaziergang. Wegen ihrem Handicap war sie im Alltag auf Hilfe angewiesen, aber auch ihre Geschichten, Essays und Artikel mussten andere für sie niederschreiben. Die Autorin und Publizistin A Elwiq Pr sprach mit Fitri Sulistyowati, eine ihrer vertrauten Personen, über ihre Erinnerungen an die gemeinsame Zeit mit Mbak Ratna im Haus in der Jalan Diponegoro.

Ratna Indraswari Ibrahim, körperlich eingeschränkt – geistig frei.

Autorin: 

Sabine Müller, Malaiologin

Sabine Müller, Malaiologin, Publizistin, Übersetzerin und Indonesien-Expertin über die indonesische Schriftstellerin Ratna Indraswari Ibrahim, die uns in ihren Geschichten mitten hinein zieht in das Leben von Frauen im indonesischen Inselreich. „Die Beschäftigung mit feministischen Fragen fußt bei Mbak Ratna weniger auf einem strengen Feminismus als eher auf der humanistischen Idee der Gleichheit.“

Aktuelle Beiträge

Über das Buch

Author Die Autorin unternimmt Streifzüge durch verschiedene Weltenmythologien und versammelt die Personen und ihre Geschichten um die Weltenesche Yggdrasil. Mythomania.net

Kontakt

Barbara Fischer Reitzer.