Karneval

Alaaf: Karneval kosmopolitisch (1)

Autorin: 

Barbara Fischer im Gespräch mit der Autorin Vera Zingsem über ihr neuestes Buch

Seit heute haben sie Köln wieder fest im Griff, die Jecken, die Bunten, die Betrunkenen und die, die einfach nur gut drauf sind, feiern, schunkeln, lachen und singen. Warum wir das alles tun? Die Mythenforscherin Vera Zingsem gibt uns eine Antwort. Und da sie es liebt, verankerte Bilder über den Haufen zu werfen, indem sie die Wurzeln von Mythen ausgräbt und sie bis zum Ursprung zurückverfolgt, sind die Aha-Effekte fester Bestandteil bei der Lektüre ihrer neuesten Arbeit, die sie mitten hinein führt ins närrische Leben des Kölner bzw. Rheinischen Karnevals. Und weil es einmal so schön ist mit dem über den Haufen werfen, macht sie auch vor den 11.000 Kölner Jungfrauen nicht halt, deren 11 Tränen im Stadtwappen verewigt sind. Alles war natürlich ganz anders. Wie immer, wenn man mal die Perspektive wechselt und die Dinge von ganz unten ansieht:

Aktuelle Beiträge

Meistgelesen

Über das Buch

Author Die Autorin unternimmt Streifzüge durch verschiedene Weltenmythologien und versammelt die Personen und ihre Geschichten um die Weltenesche Yggdrasil. Mythomania.net

Kontakt

Barbara Fischer Reitzer.