Kölner Frauengeschichtsverein

Köln - Von Isis bis Ursula

Autorin: 

Heike Rentrop, Kölner Frauengeschichtsverein

Isis, die größte aller alten ägyptischen Göttinnen und wird noch von den in Ägypten lebenden Griechen und Römern bis in die christliche Zeit hinein verehrt.
Kaum bekannt ist, dass Isis auch nördlich der Alpen verehrt wurde, bis zum 4. Jahrhundert. Köln gilt als eines der wichtigsten Zentren der Isisverehrung. Der Kölner Frauengeschichtsverein begibt sich auf die Spuren der Isis in der Stadt.

Theophanu - Coimperatrix

Autorin: 

Heike Rentrop, Kölner Frauengeschichtsverein

Die byzantinische Prinzessin Theophanu (Foto, aus einer Dokumentation von Phönix, April 2013) war intelligent und machtbewusst, diplomatisch und lebhaft. Kurzum, für viele eine Herausforderung im deutschen Reich der Ottonen des 10.Jh‘s. Sie wurde gerne als mächtigste Frau des Abendlandes bezeichnet und trug als einzige Frau den Titel einer Coimperatrix. Eine interessante Persönlichkeit, die der Kölner Frauengeschichtsverein in seinen Führungen durch die Stadt ganz genau anschaut.

Aktuelle Beiträge

Über das Buch

Author Die Autorin unternimmt Streifzüge durch verschiedene Weltenmythologien und versammelt die Personen und ihre Geschichten um die Weltenesche Yggdrasil. Mythomania.net

Kontakt

Barbara Fischer Reitzer.