Gender und Klimawandel im südlichen Afrika

Autorin: 

Rita Schäfer, Ethnologin

Gender-Forschungen zum Klimawandel dokumentieren: Das südliche Afrika ist in mehrfacher Hinsicht von den Folgen des Klimawandels betroffen. Angesichts der aktuellen schweren Dürre wurde mancherorts der Notstand ausgerufen. Im folgenden Text umreiße ich die Situation im südlichen Afrika allgemein, mit konkreten Fallbeispielen aus Simbabwe.
(Foto: Folgen der Dürre im ländlichen Simbabwe, @ R. Schäfer)

Das Zeinhorn

Autorin: 

Irmtraud Knoth, Malerin

Ich wollte schon immer mal ein Zebra malen, das wurde mir bewusst, als ich dieses Einhorn sah.

Jagende Sammlerinnen - sammelnde Jägerinnen

Autorin: 

Sibylle Kästner, Ethnologin

Steinzeitvorstellungen sind nicht nur in puncto Ernährung schwer in Mode, auch bei geschlechtertypischen Verhaltensweisen sollen wir uns keinen Millimeter bewegt haben. So sagt Mann... Aber wenn die Sammlerin jagt und der Jäger sammelt, dann müssen Geschlechterrollen neu besetzt werden. Die Ethnologin Sibylle Kästner (Foto) hat für ihre Promotion in Afrika, Amerika und Australien mal ganz genau in die Jagdgesellschaften hineingesehen und interessante Details zu Tage gefördert.

Konservative in Aufruhr

Autorin: 

Heide Oestreich, Journalistin

Auch die Süddeutsche Zeitung druckt nun Hasstiraden gegen die Gender Studies. Eine Analyse der „Argumentations“figur.

Symbole des Weiblichen in unserer Kultur

Autorin: 

Anna Holub, Abenteuer Philosophie im Gespräch mit Vera Zingsem

Die Zeitschrift "Abenteuer Philosophie" führte dieses Interview mit der Mythologieforscherin und Gründerin des ersten polytheistischen Tempels in Deutschland, Vera Zingsem (Foto). Der Tempel steht in Tübingen und feierte vor kurzem seinen ersten Geburtstag.

Seiten

Aktuelle Beiträge

Meistgelesen

Über das Buch

Author Die Autorin unternimmt Streifzüge durch verschiedene Weltenmythologien und versammelt die Personen und ihre Geschichten um die Weltenesche Yggdrasil. Mythomania.net

Kontakt

Barbara Fischer Reitzer.